• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español

Kaufleute für Büromanagement (KBM)

Was machen Kaufleute für Büromanagement?

Der neue Büroberuf Kaufleute für Büromanagement (KBM) vereint ab 2014 die Büroberufe Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation und den/die Fachangestellte(n) für Bürokommunikation im öffentlichen Dienst.

Während Ihrer Ausbildung werden Sie an organisatorische und kaufmännisch verwaltende Tätigkeiten herangeführt, die überwiegend in den Abteilungen Absatz, Beschaffung, Personalwesen und Rechnungswesen zu erledigen sind. Sie erledigen den internen und externen Schriftverkehr, entwerfen und führen Präsentationen durch, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor, organisieren Dienstreisen, beschaffen Materialien, Waren und Dienstleistungen. Außerdem betreuen und akquirieren Sie Kunden, erstellen und bezahlen Rechnungen und überwachen Zahlungseingänge. Darüber hinaus übernehmen Sie ggf. Aufgaben in Marketing, Vertrieb, Öffentlichkeitsarbeit sowie der Lagerwirtschaft.

Die Ausbildung in der Berufsschule findet in Fächern und Lernfeldern statt. Die Fächer Deutsch/Kommunikation, Wirtschafts- und Sozialkunde, Wirtschaftsenglisch sowie Sport und Gesundheitsförderung bilden den allgemeinbildenden Bereich ab. Die berufsspezifischen Inhalte werden in Lernfeldern vermittelt, die sich aus den Fächern der alten Büroberufe (Bürowirtschaft, Betriebswirtschaft, kaufmännische Steuerung und Kontrolle sowie Information- und Textverarbeitung) ergeben. Das Grundprinzip der Lernfeldorientierung besteht darin, den Berufsschulunterricht an den Arbeits- und Geschäftsprozessen des Berufes zu orientieren. Das berufliche Handeln soll der Ausgangspunkt für das Lernen in der Berufsschule sein. Er findet also nicht mehr fächersystematisch geordnet statt, sondern hat als Sinnzusammenhang einen Handlungskontext aus dem betrieblichen Arbeitsfeld. Die Ausbildung findet laut Rahmenlehrplan der KMK in folgenden Lernfeldern statt:

1. Ausbildungsjahr

  • LF 1 Die eigene Rolle im Betrieb mitgestalten und den Betrieb präsentieren
    …, Ihre Rolle innerhalb des Betriebes aktiv zu gestalten und Ihren Betrieb zu präsentieren.
  • LF 2 Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren
    …, Ihre Arbeitsprozesse im Büro eigenverantwortlich und effizient zu planen und zu gestalten sowie gesundheitliche und rechtliche Aspekte, auch im Umgang miteinander, zu berücksichtigen.
  • LF 3 Aufträge bearbeiten
    …, Anfragen zu beantworten, Angebote zu erstellen und Aufträge anzunehmen sowie störungsfreie Prozesse fachgerecht auszuführen.
  • LF 4 Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen
    …, Beschaffungsprozesse zu planen, durchzuführen und zu überwachen.

2. Ausbildungsjahr

  • LF 5 Kunden akquirieren und binden
    …, den Einsatz von Preis- und Kommunikationspolitik für die Kundengewinnung und –bindung zu nutzen.
  • LF 6 Wertströme erfassen und analysieren
    …, Werteströme im Betrieb prozessbegleitend zu erfassen und ordnungsgemäß zu dokumentieren sowie die Auswirkungen auf den Betriebserfolg zu beurteilen.
  • LF 7 Gesprächssituationen bewältigen
    …, in Gesprächssituationen mit Geschäftspartnern angemessen und sachgerecht zu handeln.
  • LF 8 Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
    …, bei der Beschaffung, Verwaltung und Entwicklung von Personal sowie bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen mitzuwirken.

3. Ausbildungsjahr

  • LF 9 Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
    …, die Liquidität Ihres Betriebes zu sichern und Finanzierungsentscheidungen für Investitionen unter Berücksichtigung der Rechtsform des Betriebes vorzubereiten.
  • LF 10 Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
    …, Wertschöpfungsprozesse auf Grundlage der Daten der Kosten- und Leistungsrechnung zu analysieren, erfolgsorientiert zu steuern und zu beurteilen.
  • LF 11 Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
    …, die Arbeits- und Geschäftsprozesse des Betriebes darzustellen, zu optimieren und zur Qualitätssicherung sowie zur kontinuierlichen Verbesserung von Arbeitsprozessen beizutragen.
  • LF 12 Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
    …, Veranstaltungen und Geschäftsreisen eigenverantwortlich und effizient zu planen, mit zu gestalten und zu dokumentieren.
  • LF 13 Ein Projekt planen und durchführen
    …, selbständig und eigenverantwortlich ein branchenbezogenes Projekt von der Projektidee bis zur Projektauswertung zu realisieren.

Weitere wichtige Informationen zu diesem Ausbildungsberuf (z. B. zur Abschlussprüfungen) finden Sie bei der IHK Berlin sowie unter http://www.ihk-aka.de/

Anmeldung:

Möchten Sie neue Kompetenzen während  der Ausbildung im Ausland entwickeln?
Weitere Informationen zum Thema "Auslandspraktikum in der dualen Ausbildung" finden Sie hier...

Beratung und nähere Informationen für zukünftige Kaufleute für Büromanagement:

Bei Interesse steht Ihnen Herr Zeller gern zur Verfügung.

Herr Zeller – Abteilung III - Telefon: 030 52280890 – E-Mail: albert.zeller[at]fls-berlin.de

Jetzt als Kaufmann oder Kauffrau für Büromanagement anmelden!