• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español

Das Fach Textverarbeitung in der zweijährigen Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten/innen - Schwerpunkt Fremdsprachen

Im Fach Textverarbeitung werden Schülerinnen und Schüler zunächst in der Tastaturbedienung unterwiesen. Ziel ist es, das 10-Finger-Tastschreiben fehlerfrei, sicher und schnell zu beherrschen.

Nach dieser Grundausbildung werden die Lernenden mit ausgewählten Funktionen des Textverarbeitungsprogramms MS WORD (Formatierungen, Spalten, Tabellen usw.) und den Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung (DIN 5008) vertraut gemacht.

Schwerpunkt im zweiten Ausbildungsjahr ist die normgerechte Gestaltung von Geschäftskorrespondenz in Deutsch, Englisch, Französisch sowie das Erstellen von Dokumentenvorlagen bzw. Formularen. Außerdem wird die Schreibfertigkeit durch deutsche und fremdsprachliche Abschriften nach Zeit ständig gesteigert.

Neben der Orientierung an der Abschlussprüfung wird auf fächerübergreifende kaufmännische Inhalte mit Praxisbezug großer Wert gelegt.

Der Unterricht erfolgt in modern ausgestatteten Fachräumen mit MS Office 2007.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Günther.
E-Mail: simone.guenther[at]fls-berlin.de