• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español

Das Fach Deutsch in der zweijährigen Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten/innen - Schwerpunkt Fremdsprachen

Im Fach Deutsch werden sowohl allgemein bildende als auch berufliche Schwerpunkte vermittelt. Die deutsche Sprache dient im Unterricht als Kommunikationsmedium und als Medium zur Aneignung von Wirklichkeit.

Neben der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen wie z. B. der Befähigung der Schüler und Schülerinnen, selbständig Informationen zu beschaffen, auszuwerten und zu verarbeiten, soll der Deutschunterricht jeden in die Lage versetzen, Probleme zu erkennen, zu erörtern und Arbeitsergebnisse zu präsentieren. Diese Grundfertigkeiten schaffen die Basis für einen methodenreichen sowie handlungsorientierten Literatur- wie auch Sachtextunterricht. Andererseits nehmen die Reaktivierung und Sicherung von Kenntnissen der Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung einen breiten Raum im Fach Deutsch ein. Ebenso lernen die Schüler und Schülerinnen ihre sprachliche Ausdrucksfähigkeit zu erweitern und zu differenzieren sowie die Sprache mündlich und schriftlich verständlich - d. h. norm- und situationsgerecht - zu verwenden. Neben den erwähnten sprachlichen und methodischen Kompetenzen werden Angebote geschaffen, kulturelle wie auch ethische Kompetenzen zu erwerben bzw. auszubauen. So können Sprache, Literatur und Medien im interkulturellen Kontext als bedeutsam erfahren werden. Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Wertesystemen, z. B. anhand der Literatur, soll dem/der Einzelnen Orientierung für den Prozess seiner/ihrer Selbstfindung in einer demokratischen Gesellschaft anbieten.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Rößler. E-Mail: anja.roessler[at]fls-berlin.de