• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español

Das Fach Berufliche Kommunikation in der zweijährigen Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten/innen - Schwerpunkt Fremdsprachen

Der Schwerpunkt des Faches Berufliche Kommunikation liegt im Bereich der mündlichen Kommunikation, wenngleich im Anfangsunterricht einige schriftliche Grundlagen für eine normgerechte berufliche Kommunikation geschaffen werden. Die Schüler und Schülerinnen sollen befähigt werden, für das Vorbereiten von Präsentationen Eigenverantwortung zu übernehmen, dabei lernen sie, mit ihren Fähigkeiten produktiv und kreativ umzugehen und ihre kommunikativen Kompetenzen zu erweitern. Sie analysieren Sprache und Kommunikationsmodelle, sie gehen dem Wesen der Kommunikation auf den Grund, erkennen kommunikatives Verhalten in gelungener wie auch in gestörter Form. Sie lernen Methoden der Gesprächsführung anzuwenden und sind nach vier Semestern in der Lage, vor einer größeren Gruppe Sachverhalte und Themen didaktisch zu reduzieren, zu strukturieren und allein und im Team zu präsentieren.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info[at]fls-berlin.de.