• Deutsch
  • English
  • Français
  • Español
 
 

Projektträger: EU-Agentur der SenBJW


Neue Kompetenzen während  der Ausbildung im Ausland entwickeln:

 

STIPENDIUM FÜR: Berufspraktikum und Sprachkurs in Großbritannien, Irland und auf Malta

Sie befinden sich im Moment in einer Berufsausbildung? Ja, dann bewerben Sie sich doch für einen 4- oder 5-wöchigen Lernaufenthalt inklusive Betriebspraktikum und ggf. Sprachkurs in Großbritannien, Irland oder auf Malta!

 

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Wer kann teilnehmen?
Duale Auszubildende

Dauer
4 Wochen (1 Woche Sprachkurs, 3 Wochen Praktikum)
5 Wochen (1 Woche Sprachkurs, 4 Wochen Praktikum)

Welche Leistungen werden durch das Stipendium und Ihren Eigenanteil finanziert?

  • Vorbereitung in Berlin (Vertragsseminar)
  • Versicherungspaket (Krankenversicherung, Unfallversicherung, Haftpflichtversicherung)
  • Reisekosten (Hin- und Rückflug von bzw. ab Berlin zu einem Großflughafen nahe des Zielortes)
  • nur bei 5-wöchiger Dauer: umfassender Onlinesprachkurs *1)

  • optional: einwöchiger Sprachkurs im Ausland gegen Aufpreis *2)
  • Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz- berufsbezogenes Praktikum (3 oder 4 Wochen) *3)
  • Betreuung und Tutoring vor Ort sowie durch das GoEurope-Team- DZ*4) in Gastfamilie mit Halbpension (London, Dublin), DZ*4) in Residenz (Belfast), Studentenwohnheim mit Frühstück (Malta)- Nachbereitungsseminar und feierliche Europassveranstaltung

1) Freischaltung des Online-Sprachkurses erfolgt binnen einer Woche nach dem Vertragsseminar.
2) 200,00 EUR
3) Die Praktikumssuche erfolgt auf Grundlage der eingereichten Bewerbungsunterlagen und der vorhandenen Qualifikationen.
4) DZ-Wunschpartner gleichen Geschlechts werden berücksichtigt. Sofern Einzelzimmer gewünscht oder erforderlich ist, beträgt der EZ-Zuschlag 100,00 EUR (Malta,  Belfast 300,00 EUR)


Zertifikate

  • Ausstellung des Europass-Mobilität
  • Bescheinigung der Sprachschule
  • Bescheinigung des Praktikumsbetriebe

Ort/Teilnahmebeitrag (fällig bis 24.02.2017)
Sofern Sie in der ersten Woche an einem Intensivsprachkurs (15 bis 20 Unterrichtsstunden) teilnehmen möchten, überweisen Sie bitte den Teilnahmebeitrag zzgl. 200,00 EUR!

  • London, Belfast (Teilnahmebetrag 230 EUR/
    Sprachkurszuschlag 200 EUR)
  • Dublin (Teilnahmebetrag 250 EUR/ Sprachkurszuschlag 200 EUR)
  • Malta (Teilnahmebetrag 350 EUR/ Sprachkurszuschlag 200 EUR)

Bewerbungsfrist
31.01.2017


Vertragsseminar

17.02.2017, 16:00 – 17:30 Uhr

EU-Agentur der SenBJW, Elinor-Ostrom-Schule, Vorderhaus, 2. Etage, Raum 227, Mandelstraße 6-8, 10409 Berlin

 

Adresse von Unterkunft und Praktikum
Eine Woche vor Ausreise

 

Ausreisezeiträume
4 Wochen Dauer: 30.04.2017 – 27.05.2017
5 Wochen Dauer: 23.04.2017 – 27.05.2017

 

Nachbereitungsseminar
30.05.2017, 16:00 – 18:00 Uhr, EU-Agentur der SenBJW, Elinor-Ostrom-Schule, Mandelstraße 6-8, 10409 Berlin

 

BEWERBUNG

Senden Sie uns bitte folgende Dokumente in einer Email zu:  *1)

  1. Einen ansprechenden „Europass-Lebenslauf“ mit Foto in der Sprache des Ziellandes
  2. Ein formloses Anschreiben in der Sprache des Ziellandes
  3. Sofern vorhanden: Arbeitszeugnisse (Original scannen!) auf Deutsch und in der Sprache des Ziellandes (fertigen Sie bitte selbstständig eine Übersetzung an!)
  4. Ihr Einreisedokument (Personalausweis oder Reisepass/Original scannen)
  5. Ihre IHK-Freistellungserklärung (Original scannen)
  6. Teilen Sie auf einer dritten Seite mit Ihren Absenderangaben folgende Informationen auf Deutsch und in der Sprache des Ziellandes mit:
    1. Fragen zu Ihrer Ausbildung

    • Wie lautet Ihre genaue Berufsbezeichnung, Ihre Klasse und Ihr Ausbildungsbetrieb?
    •  Adresse des Ausbildungsbetriebs, Name und Kontaktdaten (E-Mail und Telefondurchwahl) des Ausbildungsleiters bzw. Ihres Vorgesetzten
    •  Nennen Sie fünf typische Aufgaben von Auszubildenden Ihres Berufs in Deutschland!

    2. Fragen zu Ihren Qualifikationen und Berufserfahrungen

    • Welche Aufgaben haben Sie in einem Betrieb schon erfolgreich bearbeitet?
    • Welche betrieblichen Aufgaben haben Sie im Unterricht erfolgreich eingeübt?
    • Mit welcher Software haben Sie in Theorie und Praxis schon gearbeitet?
    • In welchen Sprachen haben Sie schon gearbeitet?

    3. Fragen zu Ihren Wünschen

    • In welcher Branche möchten Sie tätig sein? (Bitte mindestens zwei Wünsche angeben)
    • Welche Aufgaben möchten Sie während Ihres Praktikums bearbeiten? 
    • Mit wem möchten Sie sich ein Doppelzimmer teilen? 
    • Wollen Sie in der ersten Auslandswoche für einen Preis von 200,00 EUR an einem Intensiv-Sprachkurs (15 – 20 Unterrichtsstunden) teilnehmen?

  7. Teilen Sie auf einer vierten Seite mit Absenderangaben folgende Informationen auf Deutsch und in der Sprache des Ziellandes mit:

       1. Medizinische Besonderheiten (Erkrankungen, Beeinträchtigungen,
           Allergien etc.)
       2. Ernährungseinschränkungen (Vegetarier etc.)

Den „Europass-Lebenslauf“ finden Sie unter:
http://europass.cedefop.europa.eu/de/documents/curriculum-vitae
„Du musst nicht perfekt sprechen“. Tipps zum spielerischen Erlernen einer Fremdsprache finden Sie unter http://www.go-ibs.de/vorbereitung-planung/sprachkenntnisse/

Gestalten Sie bitte die Betreffzeile Ihrer E–Mail wie folgt:

  • A16-002834-FLS-DA, Dauer, Zeitraum, Ihr Nachname, Ihr Vorname; 1. Wunschort; 2. Wunschort (geben Sie zwei Wunschorte an!)

Die Dateinamen Ihres angehängten „Europass-Lebenslaufes“ und Ihres Anschreibens etc. gestalten Sie bitte wie folgt:

  • A16-002834-FLS-DA -Ihr-Nachname-Ihr-Vorname-Anschreiben (oder Lebenslauf etc.).


Bewerbung per E-Mail an:

Herr Klaus Naumann: k.naumann[at]fls-international.de

 

*1) Bitte beachten Sie, dass nur vollständige Bewerbungen berücksichtigt werden können.